Online-Shop

 

zum neuen Online-Shop www.schnapsderfreudemacht.de

Seit kurzem können Sie aus unserem Gesamtsortiment bestellen und wir liefern direkt zu Ihnen! Klicken Sie auf das Logo unseres Partnerportals...

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Nachfolgende Bedingungen gelten für sämtliche Verträge, Lieferungen und sonstigen Leistungen. Abweichungen widersprechen wir
ausdrücklich. Ausgenommen hiervon sind von uns schriftlich bestätigte Abweichungen.

2. Ihre Auftragserteilung gilt als verbindliche Anerkennung unserer Geschäftsbedingungen.

3. Unsere Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sind sofort ohne Abzug zu zahlen.

4. Wir versenden gegen Vorkasse per Überweisung an Versand- und Rechnungsadressen innerhalb Deutschlands.

5. Bei allen Aufträgen wird eine Versandkostenpauschale in Höhe von 7,90 EUR berechnet.

6. Bis zur vollständigen Bezahlung der Ware bleiben wir Eigentümer der Ware. Dies gilt auch bei Weiterveräußerung an Dritte.

7. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog
dar. Alle Angebote gelten, solange der Vorrat reicht. Durch Anklicken des Buttons „Bestellung senden“ geben Sie eine verbindliche
Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem
Absenden der Bestellung. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der
Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen.

8. Der Verkauf von Alkohol an Personen unter 18 Jahren ist verboten. Unser Angebot richtet sich ausschließlich an über 18 Jahre alte
Personen. Sind Sie jünger, dürfen Sie keine alkoholischen Getränke bei uns bestellen. Bei jeder Bestellung bestätigen Sie uns durch
die Anerkennung unserer AGBs sowie durch die einzelne Abfrage der Volljährigkeit, dass Sie das Mindestalter von 18 Jahren bereits
erreicht haben. Eine Altersprüfung erfolgt bei Zustellung der Ware durch den Anlieferungsfahrer.

9. Wir behalten uns bei zeitweiliger Nichtverfügbarkeit einzelner Artikel Teillieferungen vor. Die für Nachlieferungen entstehenden
Kosten tragen wir. Wenn keine andere Verfügbarkeit der Ware angegeben ist, versenden wir innerhalb von 4-5 Werktagen nach
Zahlungseingang.

10. Sofern nicht anders angegeben, beträgt der Flascheninhalt mindestens 1,0 Liter. Das Aussehen der Flaschen und Etikettierungen
kann von den gezeigten Fotos abweichen.

11. Liegt ein von uns zu vertretender Mangel der Ware vor, kann der Besteller Mängelbeseitigung, Nacherfüllung oder Ersatzlieferung
verlangen. Sind wir wegen Unverhältnismäßigkeit zur Nacherfüllung nicht in der Lage oder bereit oder verzögert sich diese über eine
angemessene Frist hinaus durch Gründe, die wir nicht zu vertreten haben oder schlägt die Nacherfüllung in sonstiger Weise fehl, ist
der Besteller nach seiner Wahl berechtigt, eine entsprechende Kaufpreisminderung zu verlangen oder vom Vertrag zurück zu treten.
Weiter gehende Ansprüche des Bestellers, unabhängig der Rechtsgründe, sind ausgeschlossen. Wir haften nicht für Schäden, die nicht
am Liefergegenstand entstanden sind, insbesondere nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige finanzielle Schäden des Bestellers.
Vorstehende Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. Sie gilt ferner
ebenfalls nicht, wenn der Hersteller Ansprüche aus § 1.4 des Produkthaftungsgesetzes geltend macht. Sofern unsererseits fahrlässig
eine vertragswesentliche Pflicht verletzt wird, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstandenen Schaden
beschränkt. Die Verjährungsfrist beträgt 24 Monate ab Lieferung.

12. Kostentragungsvereinbarung: Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der
Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen
Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die
Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

13. Reklamationen wegen Bruch oder Fehllieferungen müssen bei Annahme beim Spediteur bzw. Abholung im Postamt erfolgen.

14. Erfüllungsort ist Memmingen, Deutschland. Für Kaufleute wird der Gerichtsstand Memmingen vereinbart.

Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Telefax, Email) oder
– wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird, auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt
dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Sache beim Empfänger, bei wiederkehrender Belieferung gleichartiger
Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 §
2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312 g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel
246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu
richten an:

Getränke Schöpf
Paradiesstr. 29
87727 Babenhausen

Fax: 08333/4623

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. von uns gezogene
Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) ganz
oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz
leisten. Für die Verschlechterung der Sache und gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen
oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der
Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren
der jeweiligen Ware wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn
die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre -

zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie
keinen Wertersatz leisten. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der
Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen
Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die
Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht
paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen
erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufserklärung